Lizenz des Textes: CC BY-SA 3.0
CC-BY-SA-Logo

39. Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg

Teilen

Eine großartige Laufveranstaltung, die zeigt, wie schön Duisburg ist. Die Finishermedaille stieß bei den Teilnehmern auf Kritik. Tommy konnte aufgrund von Meniskusproblemen nicht starten.

  • Szene beim Halbmarathon des Rhein-Ruhr-Marathons.
  • Das Läuferfeld kurz nach dem Start des Halbmarathons. Die Samba-Trommler, rechts im Bild, feuern die Läufer an.
  • Zieleinlauf in der Schauinsland-Reisen-Arena.
  • Samba-Trommler peitschen die Läufer kurz vor dem Ziel noch mal nach vorn.
  • Sven beim Warmlaufen, kurz vor dem Start des Halbmarathons.
  • Blick auf die Tribüne der Schauinsland-Reisen-Arena, wo der Zieleinlauf der Läufe ist.
  • Verpflegungspunkt beim Rhein-Ruhr-Marathon.
  • Die Inline-Skater-Fahrer warten auf den Start, der etwas Verspätung hat.
  • Sven auf der Tribüne in der Schauinsland-Reisen-Arena zieht für den anstehenden Halbmarathon um.
  • Im Inneren der Schauinsland-Reisen-Arena, wo der Zieleinlauf der Läufe ist.
  • Die Schauinsland-Reisen-Arena im Sportpark Duisburg, auf deren Gelände der Rhein-Ruhr-Marathon stattfand.

Der Rhein-Ruhr-Marathon ist ein fantastisches Event

Der Rhein-Ruhr-Marathon ist ein fantastisches Sportevent, der immer eine Reise wert ist. Die Veranstaltung ist ein Mehrwert für die Laufgemeinschaft und für die Stadt Duisburg. Sie zeigt auch, wie schön Duisburg ist.

Veranstaltung im Sportpark Duisburg

Der Rhein-Ruhr-Marathon sollte mein letzter großer Lauf in der Frühjahrssasion 2022 werden. Leider konnte ich diesen Wettkampf nicht mitlaufen, dazu weiter unten mehr. Wie meistens auch, bin ich diesmal wieder mit der Bahn angereist. Die Bahnverbindung von Dortmund nach Duisburg sind optimal und ich konnte ohne umzusteigen direkt durchfahren. Direkt am Hauptbahnhof von Duisburg befindet sich eine Fahrradstation von metropolradruhr, wo ich mir ein Fahrrad ausleihen konnte, um von dort zum Veranstaltungsgelände zu gelangen.

Der Rhein-Ruhr-Marathon findet im Sportpark Duisburg statt. Das Veranstaltungsgelände ist weniger als 3 km vom Hauptbahnhof entfernt und da auf dem Weg dorthin die meisten Straßen gesperrt sind, ist das Gelände mit dem Fahrrad sehr gut zu erreichen. Die Startunterlagen, der Start und der Zieleinlauf befinden sich im und neben der Schauinsland-Reisen-Arena, dem Stadion, indem der MSV Duisburg seine Heimspiele austrägt.

Neben dem Marathon und dem Halbmarathon gab es noch einen Inline-Marathon und einen Marathon für Handbiker. Den Marathon konnte man zudem auch als Staffel laufen.

Zieleinlauf in der Schauinsland-Reisen-Arena.
Zieleinlauf aller Wettbewerbe in der Schauinsland-Reisen-Arena.

Der Start verzögerte sich aufgrund zugeparkter Wege

Als ich auf dem Veranstaltungsgelände ankam, hörte ich den Moderator durchsagen, dass sich alle Starts verzögerten. 😑 Zu diesem Zeitpunkt, wusste keiner der Anwesenden so genau, warum sich der Start verzögerte. Bei der Abholung meiner Startunterlagen sickerten schon erste Details durch. Einige Helfer informierten die Teilnehmer, dass die Strecke noch nicht frei sei und erst geräumt werden müsste. Unklar blieb allerdings, wann die Starts tatsächlich stattfinden werden.

Die WAZ klärte in einem Artikel auf, was die Ursache der Verzögerung war. Das Ordnungsamt musste auf der Strecke insgesamt 59 Fahrzeuge abschleppen. Wenn man bedenkt, wie viel Personal notwendig ist, um 59 Fahrzeuge abzuschleppen, können wir uns bei der Stadt Duisburg, der Polizei und dem Ordnungsamt bedanken, dass sich der Start nur um bis zu 80 Minuten verzögert hat. 👍

Im Nachhinein haben die meisten Teilnehmer aus meinem Umfeld diese Verzögerung mit Humor genommen. Am Ende der Veranstaltung hat der Stolz über die erreichte Leistung überwogen und keiner hat noch an die verspäteten Starts gedacht.

Zum Artikel aus der WAZ geht es hier entlang:

→ Ärger und Warterei beim Rhein-Ruhr-Marathon in Duisburg

Die Inline-Skater-Fahrer warten auf den Start, der etwas Verspätung hat.
Die Inline-Skater-Fahrer warten auf den Start, der statt um 8:00 Uhr erst um 9:11 Uhr erfolgte.

Attraktive Strecke durch Duisburg

Der Start befindet sich direkt neben der Schauinsland-Reisen-Arena und von dort aus geht es in Richtung Innenstadt, vorbei am Theater Duisburg, welches durch seine Bauweise schon beeindruckend aussieht. In der Innenstadt befindet sich eine Abzweigung, wo sich die Strecke des Marathons und des Halbmarathons teilt. Für die Halbmarathon-Läufer geht es von der Innenstadt aus wieder zurück zum Sportpark, wo dann schließlich der Zieleinlauf in der Schauinsland-Reisen-Arena ist.

Die Strecke führt die ganze Zeit über asphaltierte Straßen und hat kaum Anstiege. Unterwegs sind viele Verpflegungspunkte, die für ausreichend Flüssigkeit sorgen. An der Strecke begegnet man auch immer wieder Samba-Trommler, die für Stimmung sorgen und die Läufer nach vorn peitschen. Eine schöne Erfahrung für die Läufer ist ebenfalls, dass viele Duisburger an der Strecke standen und die Läufer anfeuerten.

Eine ausführliche Streckenbeschreibung mit allen interessanten Punkten gibt es auf der Seite des Rhein-Ruhr-Marathons:

→ Streckenbeschreibung aller Läufe auf der Webseite des Rhein-Ruhr-Marathons

Das Läuferfeld kurz nach dem Start des Halbmarathons. Die Samba-Trommler, rechts im Bild, feuern die Läufer an.
Impressionen von der Strecke des Halbmarathons beim Rhein-Ruhr-Marathon.

Die Finishermedaille stößt auf Kritik

Im Vorfeld der Veranstaltung wurde von den Veranstaltern über den sozialen Medien das Aussehen der Finishermedaille bekannt gegeben. Die Reaktionen der Teilnehmer auf die Medaille fiel überwiegend kritisch aus. Diese Kritik setzte sich auch im Nachgang der Veranstaltung in den sozialen Medien fort.

Eine Finishermedaille ist für die meisten Teilnehmer einer Laufveranstaltung eines der wichtigsten Andenken. Viele trainieren lange darauf hin, einen Halbmarathon oder einen Marathon überhaupt laufen zu können, andere laufen bei solchen Events Bestzeiten, an die sie sich noch lange erinnern werden. Wenn Sie dann ihr Ziel erreicht haben, wird dies mit einer Finishermedaille belohnt. Die Finishermedaille repräsentiert die Leistung, die die Teilnehmer an diesem Tag erreicht haben und bekommt oft einen besonderen Platz im Haus oder in der Wohnung. Für die Läufer ist es dann schade, wenn die Finishermedaille optisch nicht mit den anderen Medaillen mithalten kann.

Links die Finishermedaille von 2022, im Vergleich dazu rechts die Finishermedaille von 2017.
Links die Finishermedaille von 2022, im Vergleich dazu rechts die Finishermedaille von 2017.

Bereits im Jahr 2021, als der Rhein-Ruhr-Marathon virtuell stattfand, gab es eine ähnliche Medaille aus Holz, die der Veranstalter, laut Webseite des Rhein-Ruhr-Marathons, unter anderem aus Gründen der Nachhaltigkeit gewählt hat. Auf der Webseite des Veranstalters heißt es dazu:

„ Die Läuferinnen und Läufer erhalten nach dem Rennen ihre Finisher-Medaille, nachhaltig aus Holz gefertigt, das Finisher-Shirt von adidas sowie die personalisierte Urkunde mit Zeit und Platzierung. “

Dass der Veranstalter es mit der Nachhaltigkeit ernst meint, ist allerdings zu bezweifeln, denn gleichzeitig wird jedem Teilnehmer, der sich angemeldet und das Startgeld bezahlt hat, ein Finisher-Shirt zugestanden. Eine Möglichkeit dies abzuwählen gab es nicht. Gerade die Textilindustrie ist dafür bekannt, Klima- und Umweltschädlich zu sein. Bei den meisten anderen Veranstaltungen gibt es zwar auch Finisher-Shirts, dort können die Teilnehmer bei der Anmeldung allerdings entscheiden, ob sie eines bestellen wollen oder nicht. Somit werden bei diesen Events nur so viele Finisher-Shirts verteilt, wie die Teilnehmer bestellt haben.

Einige der Teilnehmer aus meinem Umfeld kündigten an, statt in Zukunft am Rhein-Ruhr-Marathon teilzunehmen, an einer anderen Veranstaltung teilzunehmen. Zeitgleich fanden in Leverkusen nämlich der EVL-Halbmarathon und in Salzkotten der Salzkotten-Marathon statt, welche für viele Teilnehmer attraktive Alternativen zum Rhein-Ruhr-Marathon sind.

Sven wird Dritter in seiner Altersklasse

Das Training der letzten Jahre zahlt sich bei Sven nun aus. Am Tag zuvor ist er noch gut 17 km durch die Elfringhauser Schweiz gelaufen, welche einige Höhenmeter hat. Am Tag danach ist er dann den Rhein-Ruhr-Halbmarathon in einer Zeit von 1:24:59 gelaufen und wurde Dritter in seiner Altersklasse. Sven konnte damit seine Leistung vom VIVAWEST-Marathon bestätigen.

Sven, nach seinem dritten Platz in der AK45, steht für ein Interview bereit.
Interview mit Sven Block dem Dritten der AK45 im Halbmarathon beim Rhein-Ruhr-Marathon am 12.06.2022.

Laufstatistik
Distanz:
21.1 km
Zeit:
1:24:59 h
Pace:
4:02 min/km
Höhenmeter:
84 m
Platz AK:
3 von 118
Platz gesamt:
15 von 923

Tommy kann aufgrund von Meniskusproblemen nicht starten

Nach der langen Laufpause und meiner schiefen Hüfte ging es endlich wieder bergauf bei mir, allerdings hatte ich nach längeren Läufen immer wieder Knieschmerzen. Die Knieschmerzen gingen nach einer Ruhepause zwar wieder weg, kamen aber nach dem nächsten Lauf wieder. Beim Besuch beim Orthopäden hat dieser einige Untersuchungen des Kniegelenkes vorgenommen, wo auf verschiedene Verletzungen im Knie getestet wurde (→ Untersuchung des Kniegelenks in der Wikipedia). Die Tests deuten darauf hin, dass mein Meniskus einen Riss hat oder verschoben ist. Genaueres wird ein MRT am Ende des Monats ergeben.

Verpflegungspunkt beim Rhein-Ruhr-Marathon.
Verpflegungspunkt beim Rhein-Ruhr-Marathon.

Im Ergebnis werde ich wohl wieder eine längere Laufpause einlegen müssen. Früher war ich während solcher Sportpausen frustriert, hierzu hat sich allerdings meine Einstellung geändert. Verletzungen und Sportpausen gehören zum Sport einfach dazu, gerade, wenn man diesen Sport über mehrere Jahre hinweg nachgeht. Zum Rhein-Ruhr-Marathon bin ich trotzdem gegangen. Ich habe dort einige Freunde unterstützt und bin neben der Strecke mit dem Fahrrad gefahren und habe ein paar Impressionen von der Strecke gemacht (§ Impressionen von der Strecke). Im Ergebnis ist der Rhein-Ruhr-Marathon eine attraktive und schöne Laufveranstaltung, die auch die Stadt Duisburg aufwertet.

Laufstatistik
Distanz:
21.1 km
Zeit:

Quellenangaben

1
Systemadmin_Umwelt. Textilindustrie. Umweltbundesamt 2013; Available from: https://www.umweltbundesamt.de/themen/wirtschaft-konsum/industriebranchen/textilindustrie
1